Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von den vier Gründungsmitgliedern sind noch Jörg Hoffmann und Hartmut Reyl dabei, seit 2004 singt Benjamin Brüstle und seit 2013 Andreas Dotzauer im Ensemble mit.

Alle haben Chorerfahrung in den unterschiedlichsten Ensembles  gesammelt, so zum Beispiel in den Klangfarben Gießen oder im Jazzchor Hessen vokal aus Marburg.

Im Frühjahr 1995 fanden sich vier Männer, beim gleichnamigen Apfelsaft sitzend, zum Männerquartett „Naturtrüb“ zusammen, um gemeinsam a capella-Gesang verschiedener Stilrichtungen zu pflegen. Seitdem interpretiert die Gruppe insbesondere Lieder der berühmten Comedian Harmonists, Hits aus Film und Fernsehen sowie Arrangements alter und neuerer Schlager. Kleine Showeinlagen führen regelmäßig zu Lacherfolgen beim Publikum, ohne dass sie von der Präzision und Klangschönheit des Gesangs ablenken.

Die Arrangements der Lieder stammen überwiegend von Jörg Hoffmann.

Im Herbst und Winter 2016 und 2017 sind die vier Männer auf eine kleine Mittelhessen-Tournee gegangen und haben  ihr  Programm "Dem Täter auf der Spur - ein komödiantisches Kriminalkonzert" auch in eure Nähe gebracht.

2018 steht ganz im Zeichen der "HITPARADE". Auf unterhaltsam naturtrübe Art und Weise präsentiert das Männerquartett Schlagerperlen des letzten Jahrhunderts.